Right Now, Wrong Then

Ein Regisseur wird mit seinem neuesten Film zu einem Festival eingeladen. Versehentlich trifft er einen Tag zu früh vor Ort ein. Beim Zeittotschlagen trifft er eine junge Künstlerin, mit der er den Tag verbringt, isst, trinkt, feiert.
Der besondere Kniff von Right Now, Wrong Then: Die Story wird gleich zweimal erzählt. Und zeigt dabei wie kleinste, unbewußte Entscheidungen den Lauf der Dinge verändern können.

Termine

Fast verpasst

Ausgesuchte aktuelle Filme - im Original mit Untertiteln oder synchronisiert - die durch die immer schnellere Auswertungskette viel zu kurz in den Kinos zu sehen sind, können Sie im Filmmuseum Potsdam auf großer Leinwand genießen. Bei uns sollen Sie nichts verpassen!