Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Zwei Schicksale oder Eine kleine Königstragödie

Der Film "erzählt von zwei deutschen Biographien, die durch einen Spielfilm, den der eine Protagonist 1959 bei der DEFA gedreht hat, verbunden sind. Richard Groschopp […] verfilmte damals mit Ware für Katalonien einen realen Kriminalfall der deutsch-deutschen Schmugglerszene vor dem Mauerbau. Der authentische En-gros-Optikschieber von damals lebt jetzt auf Mallorca als Autoverleiher auf sichtlich großem Fuß, Groschopp als Rentner in Kleinmachnow. […] Eine zum Nachdenken anregende Gegenüberstellung von Wegen und Werten in Deutschland im 20. Jahrhundert." (Klaus Wischnewski)

Richard Groschopp - der Filmhandwerker