ALLES NUR KULISSE?!

Die Ausstellung »Alles nur Kulisse?! Filmräume aus der Traumfabrik Babelsberg« gibt einen Einblick in die Vielfalt des Szenenbildes von der Ufa bis zur Gegenwart am Filmstandort Babelsberg. Dabei widmet sie sich allen Stufen des Entwurfsprozesses - von Skizzen und Zeichnungen, über Storyboards, Modelle und Requisiten- bis hin zum fertigen Film.

Anonymus

R: Roland Emmerich
D: Rhys Ifans, Vanessa Redgrave, Joely Richardson
GB/D 2011, 130′
Zur Ausstellungseröffnung sprechen: Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst (Ministerin f. WFK), Dr. Annette Dorgerloh (Humboldt-Universität), Dorett Molitor (Filmmuseum Potsdam) Begrüßung: Prof. Dr. Ursula von Keitz (Filmmuseum Potsdam)

Filmbeginn »Anonymus«: ca. 21 Uhr


ERÖFFNUNG der Wechselausstellung "Alles nur Kulisse?!

Begrüßung: Prof. Dr. Ursula von Keitz

Ich bei Tag und Du bei Nacht

R: Ludwig Berger
D: Käthe von Nagy, Willy Fritsch, Amanda Lindner
D 1932, 98′
Zu Gast: Prof. Dr. Wolfgang Thiel (Musikwissenschaftler)
Moderation: Dr. Annette Dorgerloh (Ausstellungskuratorin)

Faust - Eine deutsche Volkssage

R: Friedrich Wilhelm Murnau
D: Gösta Ekman, Emil Jannings, Camilla Horn
D 1926, 106′
Einführung: Anett Werner (Kuratorin, HU Berlin)
An der Welte-Kinoorgel: Peer Kleinschmidt
Eintritt: 10,- Euro, ermäßigt 8,- Euro

Die Geschichte vom kleinen Muck

R: Wolfgang Staudte
DDR 1953, 96′
Einführung: Corinna A. Rader (Kuratorin, HU Berlin)

Kuratorenführung durch die Ausstellung

mit Corinna A. Rader (HU Berlin)

Kuratorenführung

durch die Ausstellung mit Dr. Marcus Becker (HU Berlin)