Zeiten des Aufruhrs

Noch einmal ganz von vorne anfangen: Davon will April nicht nur träumen. Ihr kühner Plan, nach Paris auszuwandern, droht jedoch an der Trägheit ihres Mannes Frank zu scheitern. Sam Mendes inszeniert das in den 1950er Jahren angesiedelte Ehedrama mit Kate Winslet in der Hauptrolle "als absolut gegenwärtigen Film, der von Menschen, Problemen und existentiellen Fragen handelt, in denen jeder sich selbst wiedererkennen kann" (fd 2/09).

Termine

Rückschau 05/09