Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Yumurta - Ei

Für "Bal - Honig" erhielt Semih Kaplanoğlu bei der Berlinale 2010 den Goldenen Bären. Es ist der letzte Film einer Trilogie, mit der sich der türkische Regisseur langsam in seine Kindheit zurücktastet. Verbindendes Element der Filme sind die poetischen Bilder aus ländlichen Regionen Anatoliens, geprägt von subjektiver Wahrnehmung und Erinnerung.

In Yumurta - Ei kehrt der Dichter Yusuf nach langer Abwesenheit in die kleine Heimatstadt zurück, freundet sich mit der entfernten Verwandten Ayla an und findet Gelegenheit, über sein Leben nachzudenken.

Die Yusuf-Trilogie von Semih Kaplanoğlu