Young Victoria

Die 17-jährige Victoria ist Intrigen und Druck ausgesetzt, noch bevor sie die Thronfolge antritt. Aus politischem Kalkül wird sie ihrem Cousin Albert von Sachsen-Coburg und Gotha versprochen. Die Ablehnung der arrangierten Heirat verbindet die Beiden.
Hofintrige und königliche Romanze gut ausbalancierend, überzeugt der an zahlreichen Originalschauplätzen gedrehte Monarchinnen-Film auch als moderne Coming-of-Age- und Liebesgeschichte.

Zur Vorweihnachtszeit stehen im Filmmuseum drei schillernde Kostüm- und Königinnenfilme auf dem Programm, die das Leben der britischen Queens Elizabeth I, Victoria und Elizabeth II beleuchten. Letztere regiert seit dem 9. September dieses Jahres länger als Victoria - mehr als 63 Jahre! Wie sie noch als Prinzessin mit ihrer Schwester Margaret Reißaus nimmt, fantasiert der jüngste Film der kleinen Reihe, »A Royal Night«. Auch in dem Klassiker »Ein Herz und eine Krone«, der unter dem neuen Label »Coffee & Cinema« zu sehen ist, geht es um die Sehnsucht der Royalen nach Normalität. Von welchen Härten schon deren Jugend geprägt sein kann, schildern »Elizabeth« und »Young Victoria«, der aber nicht zuletzt auch eine berührende Romanze erzählt.
Wir wünschen Ihnen königliches Vergnügen und eine schöne Weihnachtszeit!

Termine