Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Wolke 9

Der "Preis der Herzen" und stehende Ovationen in Cannes, 50.000 Besucher am Startwochenende in Deutschland. Dieser Film hat es verdient! Die Geschichte lässt sich in wenige Worte fassen: Inges geordnetes Rentner- und Ehedasein gerät kräftig durcheinander als sie Karl begegnet. Viel mehr erzählen jedoch Andreas Dresens Momentaufnahmen, die Mimiken seiner Schauspieler, die Situationen. Der Film zeigt das Verliebtsein, als Gefühl für das sich keine Worte finden lässt. Dass auch Menschen um die 70 in diesen Taumel geraten können - eigentlich selbstverständlich, nur das Kino hat es bislang nicht gezeigt. Zumindest nicht so deutlich und komplex.

Rückschau 10/08