Wenn Katelbach kommt

Wenn Katelbach kommt
Eine Inselburg an der schroffen nordenglischen See. Hier lebt ein höchst kauziges Paar mit zahlreichen Hühnern. Durch den unverhofften Besuch zweier verletzter Gangster ändern sich die Rollenverhältnisse aller Beteiligten und ein klaustrophobisches Kammerspiel um Macht und Abhängigkeit nimmt seinen Anfang. Erlösung verspricht das Eintreffen des Gangsterbosses Katelbach, auf das man vergeblich wartet. Polanskis zweite Spielfilmarbeit in England fasziniert durch sein dramaturgisches Kalkül und ist gespickt mit Referenzen an das absurde Theater Samuel Becketts.

Termine

Zur Ausstellung: Roman Polanski - Regisseur und Schauspieler 02/11