Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

»

Walter Moers: Arschloch in Öl

7. März - 6. Mai 1997
Ein Jahr zuvor hatte die Familienausstellung "MAUS OLEUM" Käpt'n Blaubär vorgestellt - jetzt widmete das Filmmuseum in Zusammenarbeit mit dem Eichborn Verlag Frankfurt am Main dessen Erfinder Walter Moers und einem weiteren seiner berühmt-berüchtigten Geschöpfe eine Ausstellung: dem Kleinen Arschloch. Walter Moers hat berühmte Werke der Kunstgeschichte in Öl oder Acryl akribisch auf große Leinwände gebracht und allen ein bizarres Detail hinzugefügt: Ob Höhlenmalerei, Rembrandt, Picasso oder Warhol - überall konnte der Kunstliebhaber auf die ordinäre Kartoffelnase des Kleinen Arschlochs stoßen.
Begleitend gab es ein Filmprogramm mit Wunschfilmen des Künstlers.
Kurator: Eichborn Verlag (Frankfurt/Main)
Plakat: grappa blotto (Berlin)
Ausstellungsfotos folgen.