Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Waiting for Godik + Stefan Braun

Waiting for Godik
Erzählt wird die Geschichte vom Aufstieg und Fall des Königs des israelischen Musicals, des legendären Produzenten und Impresarios Giora Godik. Er bringt "My Fair Lady" in hebräischer Sprache auf eine israelische Bühne und holt Marlene Dietrich zu ihrem einzigen Israel-Auftritt nach Tel Aviv. Nach seinem Bankrott flüchtet er nach Deutschland, wo er verarmt stirbt.
Stefan Braun
Die Liebes- und Lebensgeschichte zwischen dem erfolgreichen Kürschner Stefan Braun und dem Schneider Eliezer Rath beginnt in den 1950er Jahren, als in dem jungen Staat Israel die gleichgeschlechtliche Partnerschaft noch verboten war. Zu Stefan Brauns Klientel gehörten wohlhabende internationale Berühmtheiten. In Gesprächen mit Eliezer und Stefans Familie entsteht auch anhand von Fotos, Tagebüchern und alten 8 mm-Filmen ein schillerndes Porträt des berühmtesten Pelzhändlers im Nahen Osten.

14. Jewish Film Festival Berlin Potsdam 2008