Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Vom Schicksal verweht

Der prominenteste afro-deutsche Schauspieler war Louis Brody (1892-1951), der sowohl in Meisterwerken des Weimarer Kinos, in NS-Propagandafilmen wie im DEFA-Film zu sehen war. Tobias Nagl, der Brodys Schaffen akribisch erforscht hat, stellt den in Italien gedrehten Kolonialspielfilm Vom Schicksal verweht vor, in dem Brody eine seiner größten Rollen hat neben dem Star Sybille Schmitz. Auch Theodor Michael wirkte mit in dem Film, der vom Kampf gegen Malaria auf einer karibischen Insel handelt und auch reichlich Verbrechen, Liebe, Abenteuer bietet.
Einführung: Prof. Dr. Tobias Nagl (University of Western Ontario, Kanada)


Das Leben und Schaffen afro-deutscher Komparsen in Babelsberg