Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Vom Debüt bis zum Oscar

Eine fröhliche Lektion über Leidenschaft bieten die Filme der Potsdamer Filmhochschule: Ein Maler ist von Bauchtänzerinnen besessen, Fréderic von seinem Klavier. Eine Meerjungfrau bringt das Leben einer Schneiderin durcheinander und Dinge des Alltags führen ein Eigenleben. Oscar-Ehren wurden den Regisseuren der zweiten Programmhälfte zuteil. Nicht unterkriegen lässt sich Harvie Krumpet. "Quest" schildert die Odyssee eines Lehm-Männchens auf der Suche nach Wasser und in "Bitte nicht füttern" werden Zootiere zum ihrem Leben hinter Gittern interviewt. Fünf Figuren versuchen auf einer schwebenden Plattform die "Balance" zu halten.

Zur Ausstellung Stop Motion im September