Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Vera Drake

Als "Engelmacherin" führt Marie Bouchon (Isabelle Huppert) im Frankreich des Vichy-Regimes (Eine Frauensache, 1988) Abtreibungen aus Eigennutz durch. Dafür endete sie 1943 als eine der letzten Frauen unter der Guillotine. Die warmherzige und beherzte Vera Drake dagegen will im Nachkriegs-London verzweifelten Frauen unentgeltlich helfen. Sie bricht zusammen, als eine der Frauen nach dem Eingriff fast stirbt, sie selbst verhaftet wird und zur Abschreckung die Höchststrafe bekommt (Schwangerschaftsabbrüche stehen bis 1967 unter Strafe). Im Zentrum Imelda Staunton: Als Vera Drake besticht sie durch ihre Intensität der kleinen Gesten - von dem kleinen Glück bis zum letzten Verstummen - in dem meisterhaft inszenierten sozialkritischen Frauenporträt.

Rück-Blicke auf das vergangene Kinojahr im Februar 2006