Tschernobyl - Eine Chronik der Zukunft

Dieser Film handelt von Augenzeugenberichten des Reaktorunglücks in Tschernobyl, die in der Öffentlichkeit größtenteils unbekannt sind. Wissenschaftler*innen, Lehrer*innen, Journalist*innen, Paare, Kinder berichten von ihrem früheren Alltag und von der Katastrophe. Die Stimmen der Betroffenen sind ein eindringliches Flehen, das Grenzen überschreitet und uns die Augen öffnen sollte.
Vorfilm: Risiko Atomkraft- Europas Pannenmeiler (R: Hartmut Idzko, B/CH/Ukraine 2016, Dok., 29')

Anschließend: Filmgespräch mit Sebastian Pflugbeil (Präsident der Gesellschaft für Strahlenschutz e.V.)

Moderation: Ernst Alfred Müller (FÖN e.V.)

Eine Veranstaltung des FÖN e.V.

Termine

Ökofilmtour

Der Filmabend im Rahmen der 13. Ökofilmtour ist dem Nachdenken über den Supergau und unsere Zukunft gewidmet. Wie sicher sind Europas Atomkraftwerke? Wie groß sind die Gefahren auch nach dem deutschen Ausstieg? Wie stark beeinträchtigt die Verheimlichung von Risikenunsere demokratischen Werte?