Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Toro

Der reizbare Toro und der sensible Victor verdienen ihr Geld in der Prostitution. Während Toro eisern für eine gemeinsame Zukunft in seiner Heimat Polen spart, zerbricht Victor zunehmend an seinem Drogenkonsum. Als Geldschulden ihn einholen, setzt Victor ihre Freundschaft aufs Spiel. In schwarz-weißen Bildern erzählt Toro diese Geschichte zweier Freunde, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
In Anwesenheit der Filmemacher/-innen


Berlinale Spotlight: Perspektive Deutsches Kino im Filmmuseum Potsdam