Time of the Gypsies

Kusturica erzählt mitreißend von der Realität und den Legenden der Roma. Die Musik dazu komponierte Goran Bregovic, der erst im Mai mit seiner Wedding Funeral Band ein gefeiertes Konzert im Potsdamer Nicolaisaal gab: Der junge Perhan verlässt sein Heimatdorf und wird Mitglied in einer Bande, die von Diebstahl, Prostitution und Hehlerei lebt. Er steigt in der Bandenhierarchie auf, wird aber ausgenutzt und betrogen und verliert nach und nach seine Träume und Ideale.

Termine

Freilichtkino in der russischen Kolonie Alexandrowka