Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

The Queen

September 1997: Nach dem Unfalltod Dianas, der Herzensprinzessin, trauert die ganze Welt. Nur im Königshaus wird durch den Verzicht auf jegliche Reaktionen die Form gewahrt. Königin Elizabeth II. kommt auch durch den Druck der Medien in Bedrängnis. Das trauernde Volk will eine angemessene offizielle Geste von ihr. Bis dahin übt es sich in fleißiger Kritik am Königshaus, derweil der junge, im Umgang mit den Royals unerfahrene Tony Blair versucht zu vermitteln. Frears Stimmungsbild nimmt das Königshaus und seinen Konservatismus gekonnt aufs Korn, ohne den Respekt für die Figuren zu verlieren. Helen Mirren als grandioses Zentrum ist Elizabeth: Sie verschmilzt förmlich mit ihrer Rolle, großartig ihr Spiel der unterkühlten Reserviertheit, wo es nur scheinbar keine Gefühle gibt.

Rück-Schau