The Piano Tuner of Earthquakes

In ihrem zweiten abendfüllenden Spielfilm lassen die Quay-Brüder ihrer skurrilen Fantasie freien Lauf. Als eigenwillige Mischung aus Real- und Animationsfilm wird die von Jules Vernes inspirierte Geschichte einer toten Operndiva erzählt. Mit Hilfe von Musikautomaten wird diese durch einen besessenen Mechaniker wieder zum Leben erweckt. Ein Klavierstimmer verliebt sich ebenfalls in den singenden Zombie und eine Eifersuchtstragödie nimmt ihren Lauf ... "Eine Melange aus Caspar David Friedrich und Edgar Allen Poe" (Filmstarts) ist diese filmische Perle aus dem surrealen Universum der Quay-Brüder.

Termine

Stop Motion - Die fantastische Welt des Puppentrickfilms (10/06)