» Kino

The Midnight Orchestra

Der jüdische Geschäftsmann Michael Abitbol war noch ein Kind, als er während des Jom-Kippur-Kriegs Casablanca verlassen musste. Nachdem sein Vater, ein ehemals bekannter Sänger, unerwartet stirbt, kehrt Michael zurück und begibt sich auf die Suche nach noch lebenden Angehörigen des Orchesters seines Vaters und nach den eigenen kulturellen Wurzeln. Ein schrulliger arabischer Taxifahrer hilft ihm dabei. Mit viel Humor und Musik gibt der auf internationalen Festivals bereits gefeierte Film Einblick in jüdisch-marokkanische Lebenswelten.
Einführung: Prof. Dr. Frank Stern (Univ. Potsdam und Zentrum für Jüdische Studien Berlin-Brandenburg)


Jüdisches Filmfestival Berlin & Brandenburg 2016