Tanz auf der Kippe
Tanz auf der Kippe

» Kino

Tanz auf der Kippe

Ein Spielfilm über einen rebellischen Jugendlichen in der DDR, dem in Folge einer Rauferei die Augen verätzt werden. Als literarische Vorlage für den Film diente der Gegenwartsroman "Augenoperation" des sorbischen Autors Jurij Koch. Ein anschließendes Podiumsgespräch informiert über Hilfsangebote für blinde und sehbehinderte Menschen in Potsdam und Brandenburg.

Zur Woche des Sehens 2011