Talk Radio

Barry Champlain, der Talkmaster einer nächtlichen Radiosendung, wird zum Star, indem er seine anonymen Anrufer provoziert und öffentlich vorführt. Bald erhält er Morddrohungen. Eindrucksvolle Schauspieler und eine hervorragende Kameraarbeit tragen dieses »düstere Bild einer Medienwelt, in der Kommunikation zur Konfrontation verkommen ist, und das Psychogramm eines Mannes, der an sich und der Welt leidet und immer tiefer in die Isolation gedrängt wird.« (Filmdienst)
Vor dem Film: Marion Brasch im Gespräch
mit Knut Elstermann

(Mit Getränkeverkauf im Foyer)

Das Filmmuseum Potsdam und radioeins (rbb) erteilen bekannten Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur, Sport und Politik einen Freibrief für die Gestaltung eines Filmabends. Ob anerkanntes Meisterwerk oder umstrittener Streifen - einmal im Monat können Prominente ihren Wunschfilm im Filmmuseum präsentieren und mit radioeins-Filmexperte Knut Elstermann ins Gespräch kommen. Die Wahl der Autorin und Hörfunkjournalistin Marion Brasch fällt passenderweise auf Oliver Stones Talk Radio.

Präsentiert von radioeins (rbb) und Märkische Allgemeine Zeitung

Termine

Cinéma privé - Der ganz private Lieblingsfilm