Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Sugar Orange

Der elfjährige Leo ist Sugar, sein Freund Clemens Orange. Die beiden Jungen verbindet eine außergewöhnliche Freundschaft. Nichts und niemand scheinen sie auseinander bringen zu können - bis Clemens Leo nach einem Unfall im Stich lässt. Noch zehn Jahre später lässt Leo niemanden an sich heran. Doch eines Nachts läuft er Lena über den Weg. "Virtuos verwebt Struck (...) Innen- und Außenräume, Tag- und Nachtbilder, Traumszenen und Realitätspartikel zu assoziativen Bilderketten (...); zugleich bricht er den Originalton durch Musikeinsprengsel, akustische Verfremdungen oder einfach nur durch Stille zu einem auch auditiv fesselnden Patchwork als Spiegel der inneren Befindlichkeit." (Produktion)

Der Filmverband Brandenburg e.V. präsentiert: Aktuelles Potsdamer Filmgespräch Nr.126