Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Sportsfreund Lötzsch

Knapp 11.000 Schülerinnen und Schüler des Landes Brandenburg nutzten im vergangenen Jahr die filmischen Angebote der SchulKinoWochen. Auch in diesem Jahr tourt die Veranstaltungsreihe durch nahezu alle Kino-Orte zwischen Uckermark und Spreewald. Der offizielle Auftakt findet im Filmmuseum statt, mit "Sportsfreund Lötzsch" einem Film "gegen verharmlosende Ostalgie und das Vergessen" (titel, thesen, temperamente). Erzählt wird die Geschichte eines außerordentlichen Sportlers, vor allem aber die eines außergewöhnlichen Menschen: Wolfgang Lötzsch war das wohl größte Talent im DDR-Radsport. Als er in die Fänge der Stasi geriet, kam seine Karriere aus dem Tritt. Er war alles andere als ein Revoluzzer, aber eben auch kein Opportunist.

Eröffnung der SchulKinoWochen