Spiel mir das Lied vom Tod

Ein namenloser Mundharmonikaspieler mischt sich in die Fehde zwischen dem skrupellosen Chef einer Eisenbahngesellschaft und einer irischen Einwandererfamilie ein. Sein Ziel ist Rache für den Mord an seinem Bruder. Sergio Leones barocke Pferdeoper ist Resümee,
Höhepunkt und Apotheose des Italowesterns.
Der Musiker, Dirigent und Komponist René Giessen, der weltweit einer der berühmtesten Mundharmonikaspieler ist, führt am 22.10. um 21 Uhr in den Film ein, bevor er am 25. 10. 2009 um 16 Uhr im Nikolaisaal sein Konzert mit den Brandenburger Symphonikern gibt. Neben Erläuterungen zur Filmmusik erwarten Sie Live-Stilproben an der Mundharmonika.

Termine

René Giessen in Potsdam