Shining

Shining

Gemeinsam mit seiner Frau Wendy und ihrem Sohn Danny hütet Jack Torrance über die Wintermonate das verlassene Overlook-Hotel in den Bergen Colorados. In eingeschneiter und von der Außenwelt abgeschnittener Szenerie wird bald deutlich, dass von diesem Ort eine Gefahr ausgeht, die die geistige wie physische Gesundheit der Drei bedroht. Was folgt ist Horrothriller wie Psychodrama, klaustrophobischer Verfolgungswahn wie übersinnlicher Totenreigen, Voodoo und Blutrausch.
Traum und Trauma, Realität und Irrsinn, Vergangenes und Gegenwärtiges. Täter und Opfer bleiben verwirrend unscharf umrissene Größen. Der Ursprung des Bösen verbirgt sich ebenso wie sein Verbleib - so dass kaum ein Film ähnlich intensiv auf seine Intention hin untersucht wurde wie The Shining.

Termine

4x Kubrick