Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Sexy Sadie

Drei Wochen nach der Idee und einem Bankkredit begannen schon die Dreharbeiten für Sexy Sadie, in dem Jürgen Vogel nicht nur Hauptdarsteller, sondern neben Matthias Glasner auch Koproduzent mit deren gemeinsamer Schwarzweiss-Filmfirma war. Erzählt wird die Geschichte des skrupellosen Serienkillers Edgar, der, als er erfährt, nur noch kurze Zeit zu leben, aus dem Gefängnis ausbricht. Im Schlepptau seine (strippenziehende) Ärztin, die er als Geisel nimmt. Edgar will seine letzten Tage in Freiheit genießen, panisch blasen seine Opfer zur Gegenwehr. Die erstklassige Schwarz-Weiß-Fotografie, das hervorragende Ensemble und der schöne Soundtrack machen Sexy Sadie zu einem filmischen Kino-Blues.

Jürgen Vogel-Filmreihe