Schriften zur Filmtechnik

Der Bestand enthält technische Druckschriften, Patente und anderes Schriftgut zur Film- und Kinotechnik ab etwa 1890. Er ist international ausgerichtet und gilt als einer der umfangreichsten in Deutschland. Sein Inhalt korrespondiert mit der Gerätesammlung Film- und Kinotechnik. Die Sammlung ist in einer Datenbank erschlossen und wird durch eine umfangreiche Fachbibliothek ergänzt, die aus seltenen Zeitschriften und Buchausgaben besteht.

Ansprechpartner: Dr. Ralf Forster
T +49-331-56704-16
forster@filmmuseum-potsdam.de