Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Schmitke

Julius Schmitke ist ein 57-jähriger deutscher Ingenieur für Windkraftanlagen. Er fühlt sich kränklich, sein Körper altert, knarzt und ächzt. Eines Tages wird er irgendwo ins tschechische Erzgebirge geschickt, um eines seiner alten Patente zu reparieren, das mysteriöse Geräusche von sich gibt. Als sein Kollege Thomas verschwindet und Schmitke in den rauen und nebligen Wälder nach ihm sucht, wird der Reparaturauftrag zunehmend zu einer Rückkehr an die Stätten seiner Erinnerung.
Anschließend: Gespräch Kameramann Cristian Pirjol und Drehbuchautor Jan Fusek, Moderation: Jeannette Eggert (Medienwissenschaftlerin)


Filmuniversität Babelsberg präsentiert ...