Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Schmetterling und Taucherglocke
Le scaphandre et le papillon

Der beste Film des Jahres. Man muss nur in der ersten Viertelstunde die Nerven behalten und sich nicht immer wieder sagen, dass einem ein Film über einen Schwerstbehinderten, der sarkastisch über sich und seine Situation herzieht, gerade noch gefehlt hat.
Ein Unfall hat den smarten Elle-Chefredakteur in schwarze Abgründe geschleudert, aus den Genüssen des flotten Oberflächensurfens in die Fremde des eigenen Inneren. An den äußersten Grenzen des Lebens erfährt er, was das ist: das Leben, das Elementare. Unter unglaublichen Umständen diktiert er, der sich eigentlich niemandem mitteilen kann, ein Buch ... Dieses tatsächliche Geschehen macht der Maler und Regisseur Julian Schnabel zu einem visuellen und akustischen Parcours, den zu absolvieren hiermit ausdrücklich empfohlen sei. Ein wahrhaft existenzielles Opus. Ein Meisterwerk.
Dr. Bärbel Dalichow / Direktorin Filmmuseum Potsdam

Delicatessen zum Fest