Rough Aunties

Wenn Kinder Opfer von Missbrauch werden, verstummen sie oft aus Scham und Angst. Diese Mädchen und Jungen zum Reden zu bringen, ist Ziel der Hilfsorganisation Bobbi Bear im südafrikanischen Durban. Ihre Mitarbeiterinnen betreuen betroffene Kinder und setzen sich dafür ein, dass die Schuldigen vor Gericht kommen. Hier erweist sich auch die patriarchalische Zulu-Kultur oft als Hindernis. Mit Wut und Herzlichkeit setzen sich die "Tanten" von Bobbi Bear kompromisslos für die Rechte von Kindern ein.

Am 12. November findet im Anschluss an den Film ein Podiumsgespräch statt mit Lydia Sandrock (Autonomes Frauenzentrum Potsdam e.V.), Rosemarie Priet (Opferhilfe e.V.), Kilian Kindelberger (VENROB e.V.). Moderation: Ghassan Abid (Politikwissenschaftler)
Veranstaltung im Rahmen der 7. Brandenburger Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationstage (BREBIT)

Die Filmpartner präsentieren ihre Arbeit im Museumsfoyer.

FILMPARTNER

Opferhilfe Land Brandenburg e.V.

Opfer einer Straftat zu werden, bedeutet für Betroffene meist einen schwerwiegenden
Einschnitt in ihr Leben. Ob es sich um eine Vergewaltigung, häusliche Gewalt, einen
Raubüberfall oder eine Geiselnahme handelt, die erlebte Gewalt hinterlässt neben den
körperlichen vor allem psychische Verletzungen. Besonders traumatisierte Gewaltopfer
kämpfen mit massiven seelischen Folgen.
Der 1995 gegründete Verein setzt sich landesweit für die Belange von Kriminalitätsopfern ein. Ziel des Vereins ist es, ein flächendeckendes Beratungsangebot im Land Brandenburg zu schaffen und damit allen Betroffenen den Zugang zu professioneller Unterstützung zu ermöglichen.
http://www.opferhilfe-brandenburg.de/


VENROB e.V. - Verbund Entwicklungspolitischer Nichtregierungsorganisationen Brandenburgs e.V.
Der Verein ist eine entwicklungspolitische Arbeitsplattform für Nichtregierungsorganisationen und versteht sich als parteipolitisch und konfessionell ungebundenes Landesnetzwerk. Wichtige Arbeitsfelder sind die Erweiterung von entwicklungspolitischen Kompetenzen, die Interessenvertretung auf Landesebene und die Unterstützung von kommunaler Entwicklungspolitik. Die jährlich stattfindenden Brandenburger Entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationstage (BREBIT) bilden einen Höhepunkt der Arbeit des Vereins.
http://www.venrob.org/

Autonomes Frauenzentrum Potsdam e.V.
Der Verein engagiert sich für die Umsetzung frauenpolitischer Zielstellungen zur Schaffung einer gleichberechtigten Gesellschaft, in der Fraueninteressen integriert sind. Die Arbeit des Zentrums reicht vom monatlichen Kulturprogramm "primaDonna" über ein differenziertes Beratungsangebot bis hin zur Bereitstellung vorübergehender Wohnmöglichkeiten in Krisensituationen.
http://www.frauenzentrum-potsdam.de

Termine

ueber MUT - Engagiert. Couragiert. Kontrovers. 11/10