Rat Poison
Rat Poison

» Kino

Rat Poison

Wir schreiben das Jahr 1988. Plamen landet wegen eines kleinen Diebstahls im Jugendheim. Dort lernt er Gudata (die Murmel), Smoka (die Schlange) und Chernyo (der Schwarze) kennen. Bald stehlen sie gemeinsam. Ein Jahr später: Der Kommunismus geht, die Demokratie kommt. Die Viererbande ist weiterhin auf Diebstähle spezialisiert und hortet Unmengen Geld. Sie stehen vor der Frage, was sie damit machen sollen und werden beraten, eine Bank zu gründen. Wird das ihr Leben ändern? Werden sie sich ändern können?
Eine verspielte Gaunerkomödie über ziemlich durchtriebene Freunde, nicht ohne Tiefgang und angesiedelt vor dem Hintergrund politischer Umwälzungen.


FILMTAGE Ausgerechnet Bulgarien