Privatleben

Angelehnt an den kometenartigen Aufstieg von Brigitte Bardot und von ihr selbst interpretiert, wird die Geschichte des Fotomodells und der späteren Filmschauspielerin Jill erzählt. Auf der Flucht vor sensationsgierigen Fans und Paparazzi sucht sie endlich Ruhe bei ihrem geliebten Mann, der Theaterregisseur ist, und lebt zurückgezogen im Hotel. Am Abend einer Premiere klettert sie auf das Dach, um das Stück zu verfolgen: Vom Blitzlicht eines Fotografen erschreckt, stürzt sie ...

Termine

Manfred Thomas: Nicht Paparazzo, sondern Herzensfotograf