Poll
Poll

» Kino

Poll

Im Sommer 1914 reist das junge Mädchen Oda von Berlin nach Estland zur Bestattung ihrer Mutter. Auf dem adligen Gutshof der Familie herrscht eine düstere Stimmung. Russische Soldaten sind dort einquartiert, die Jagd auf estnische Anarchisten machen. Bei Erkundungen in der Umgebung, findet die aufgeschlossene Oda in einem Versteck einen verletzten Esten, dem sie hilft.
Mit seiner beeindruckenden Lichtgestaltung und Kameraführung und den sehr aufwendigen Kostümen und Kulissenbauten entfaltet "Poll" eine machtvolle visuelle Sogwirkung und zeichnet ein atmosphärisches Bild des beginnenden Untergangs des Landadels am Vorabend des Ersten Weltkrieges.

Rückschau 06/11