Ohne Betäubung

Ohne Betäubung
Der beliebte Journalist Jerzy Michałowski erfährt nach der Rückkehr von einer Auslandsreise, dass seine Frau ihn verlassen hat - ausgerechnet wegen seines größten beruflichen Widersachers. Jerzy weiß sich nicht damit abzufinden. Als nächstes wird er beruflich schachmatt gesetzt und eine lange im Voraus geplante Reise wird nicht genehmigt. Dann explodiert in seiner Wohnung der Gasherd. Unfall oder Selbstmord? Einer der wichtigsten Filme des so genannten "Kinos der moralischen Unruhe".

Termine

Andrzej Wajda - Bekannt und unbekannt