Nur für einen Augenblick + Fliegen

Nur für einen Augenblick
Die Sorge um ihren Patienten führt die Augenärztin Katrin zurück in ihre Vergangenheit - zu ihrem Ex, dem Fotografen und Barkeeper Tom. Einst waren sie unsterblich ineinander verliebt; er ein Lebenskünstler mit funktionierendem sozialem Mikrokosmos, sie erfolgreich, aber ohne emotionale Erfüllung. Während Tom sich von ihrer professionellen Zielstrebigkeit provoziert fühlt, versteht sie seine permanente Verweigerungshaltung, auch gegenüber der drohenden Erblindung, nicht. Trotzdem lässt sie sich für einen Tag voller Freiheit und Anarchismus wieder auf ihn ein.

Fliegen
Dima, ein junger Halsabschneider, soll aus Deutschland ausgewiesen werden, als er Sarah trifft, die an einem Dokumentarfilm über junge Ausländer arbeitet. Dima sieht eine Möglichkeit, in Deutschland zu bleiben, indem er ihr Protagonist wird, und versteckt sich bei Sarah. Die weiß aber nicht von seinen großen Problemen. Immer mehr gewöhnt sich Dima an das Leben mit Sarah und verliebt sich in sie.

Termine

Potsdam-Berlinale