Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Non Dimenticare - Wider das Vergessen

Vittore Bocchetta, italienischer Journalist, Maler und Bildhauer aus Verona, Jahrgang 1918, ist einer jener mutigen Männer, die ihren Kampf gegen Mussolinis Faschismus und Hitlers
Nationalsozialismus mit Freiheitsstrafen büßen mussten. Prof. Bocchetta, Mitglied der 1943er illegalen Regionalregierung von Verona, wurde mit seinen Kollegen 1944 von den italienischen Faschisten an die Nazis ausgeliefert und musste in den Konzentrationslagern Flossenbürg und Hersbruck eine Zeit des Grauens durchleben. Il Ponte hat in Zusammenarbeit mit dem jungen Potsdamer Regisseur Stefan Mehlhorn und mit deutsch-italienischen Gesellschaften und Vereinen aus Nordrhein-Westfalen sowie der Bayerischen KZ-Gedenkstätten-Stiftung eine Dokumentation über den italienischen Künstler und Widerstandskämpfer gedreht, die das Filmmuseum Potsdam als Premiere zeigt. Wir freuen uns, Vittore Bocchetta zur Matinee begrüßen zu können.

Matinee zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus