Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Nachbarinnen

In einer Plattenbausiedlung vor Leipzig: Die allein lebende Paketfrau Dora nimmt eines Nachts widerwillig die polnische Kellnerin Jola bei sich auf, die glaubt, den Kneipenwirt Bernd getötet zu haben. Aus der anfänglichen Distanz zwischen den ungleichen Frauen entwickelt sich Nähe und Vertrautheit. Als sich die Vorwürfe gegen Jola zerstreuen, versucht Dora sie durch Lügen bei sich zu behalten. Franziska Meletzkys Debütfilm - mit einer hervorragenden Dagmar Manzel als Dora - handelt von einer zwischen Not und Neurosen aufkeimenden Liebe.

Aktuelles Potsdamer Filmgespräch Nr. 140