» Kino

Mutter und die anderen Spinner in der Familie

Vier Generationen einer Familie. Im Zentrum: die 94-jährige Mutter. Im Laufe ihres Lebens wohnte sie an 27 verschiedenen Orten. Um Gefahren und Konflikten aus dem Weg zu gehen, zog sie um, aber im Grunde hat sie die Geschichte durchs Land gejagt. Jetzt erzählt sie alles ihrer Tochter - amüsante, tragische und herzerwärmende Episoden aus fast 100 Jahren. Das Kaleidoskop eines ungarischen Jahrhunderts.
Anschließend: »Ungarn 1956 - 1989 - 2015« Ulrike Poppe (LAkD) im Gespräch mit dem Ungarn-Sachverständigen Bernd-Rainer Barth
(Mit Getränkeverkauf in der Pause)

In Zusammenarbeit mit der Beauftragten des Landes zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur und dem Moses Mendelssohn Zentrum.

Das Zusammenleben der Kulturen in Deutschland und der Welt an und mit Grenzen ist das Thema der diesjährigen Potsdamer Gespräche. Aus historischer Perspektive nähern sich die Mitglieder des Forums Neuer Markt dem Leben an der Grenze, den möglichen Schwierigkeiten religiöser und kultureller Vielfalt sowie dem Kampf um die Sprengung politischer Grenzen, aber auch dem Verlust der Heimat und dem Neuanfang in einer möglichen neuen Vielfalt.


POTSDAMER GESPRÄCHE Über Vielfalt und Grenzen