Mittagssonne

1991 - 2001 - 2011. In drei Episoden erzählt Mittagssonne von einer Liebe zwischen einer Serbin und einem Kroaten vor dem Hintergrund der Jugoslawienkriege. »Meisterhaft erzählt ... gelingt es, den Wahnsinn des Bürgerkrieges emotional nachvollziehbar für die große Leinwand in bestechenden Bildern zu erzählen.« (Filmfestival Cottbus)
Dalibor Matanićs Film wurde nach einer Jury-Auszeichnung in Cannes als bester Film in Cottbus ausgezeichnet. Das Filmmuseum präsentiert ihn als Potsdam-Premiere.

Termine

Fast verpasst

Ausgesuchte aktuelle Filme - im Original mit Untertiteln oder synchronisiert - die durch die immer schnellere Auswertungskette viel zu kurz in den Kinos zu sehen sind, können Sie im Filmmuseum Potsdam auf großer Leinwand genießen. Bei uns sollen Sie nichts verpassen!