Michael Gwisdek zum Geburtstag

Das Filmmuseum Potsdam und das rbb Fernsehen gratulieren dem Schauspieler und Regisseur Michael Gwisdek zum 75. Geburtstag! Ausgezeichnet mit dem Deutschen Filmpreis, dem Ernst-Lubitsch-Preis und einem Berlinale Bären gehört der Charakterdarsteller zu den erfolgreichsten Theater- und Filmschauspielern des Landes. Von »Olle Henry« bis »Oh Boy« - Michael Gwisdek beeindruckt im melancholischen genau wie im komischen Rollenfach und schafft es immer auch, Elemente des jeweils anderen mit zum Ausdruck zu bringen. Durch ihre ausgefeilten Figurenzeichnungen und -konstellationen bestechen auch Gwisdeks Regiearbeiten, wie »Treffen in Travers«, »Abschied von Agnes« oder »Das Mambospiel«.

Olle Henry

R: Ulrich Weiß
D: Michael Gwisdek, Anikó Sáfár, Ursula Karusseit
DDR 1982, 101′
Vor dem Film: Michael Gwisdek im Gespräch mit Filmjournalist Knut Elstermann