Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Lola

In "Lola", Demys Debüt, spielt Anouk Aimée eine alleinerziehende Kabaretttänzerin. Michel, der Vater ihres Jungen, ist schon seit sieben Jahren fort. Immer noch wartet Lola auf ihn. Roland, ein Kindheitsfreund, verliebt sich in sie. Jean-Luc Godard befand über "Lola", was auch für die anderen Filme Demys gelten kann: "Es ist wie mit Italien: wenn man es einmal gesehen hat, will man wieder dorthin zurück."

Drei Filme von Jacques Demy - dem Zauberer des französischen Kinos