Lola

R.W. Fassbinders "Blauer Engel" im deutschen Wirtschaftswunderland: In einer fränkischen Kleinstadt hat sich der neureiche Baulöwe Schuckert mit dem Bürgermeister, dem Polizeichef, dem Sparkassenleiter und anderen Honoratioren der Gemeinde verbündet. Er lässt sie an seinem Erfolg teilhaben, erwartet allerdings, dass sie ihm neue Aufträge verschaffen. Von Bohm, der neue Baudezernent, stört die korrupten Machenschaften. Als er die Prostituierte Lola heiratet, ohne von deren Beruf zu wissen, wird er für seine Gegner erpressbar.
Mario Adorf spielt Schuckert. Ende der 1950er Jahre hatte der Charakterdarsteller schon zweimal den Bundesfilmpreis erhalten, als er Deutschland in der Kinokrise verließ. Er ging über Hollywood nach Italien, um in den 1970ern zum (Neuen) deutschen Film zurückzukehren. Sein jüngster Kinofilm ist "Same Same But Different" (siehe "Rückschau"), für den er sich 79-jährig eine Nebenrolle ersteigerte. Am 8. September wird Mario Adorf 80 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch!

Termine

Gern gesehen 09/10