Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Lesung + Gespräch

2008: Götz George und kein Ende. Schimanski wieder da, runder Geburtstag, Biographie, vor allem aber immer weiter brillantes Schauspiel in exzeptionellen Rollen. Nun kommt er endlich wieder nach Potsdam und wir freuen uns sehr darauf, ihm einen ganzen Abend lang zuhören und zusehen zu können. Bevor Götz George im Verlauf der 1960er-Jahre mit Karl-May-Filmen einem ganz großen Publikum bekannt wird, besticht er 22-jährig bereits in "Kirmes" in der Rolle eines verzweifelten Wehrmachtsflüchtlings.

\"Mit dem Leben gespielt\" - Götz George zu Gast