Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Leben!
Huozhe

Eine chinesische Familienchronik, die von den 40er Jahren bis in die 70er Jahre reicht. Nach den Wirren des Bürgerkrieges finden Jiazhen und Fugui wieder zusammen, doch ihr Leben bleibt weiter von Schicksalsschlägen heimgesucht. Zhang Yimous damalige Lebensgefährtin Gong Li spielt die leidgeprüfte Mutter Jiazhen in diesem Melodram, das den menschlichen Überlebenswillen feiert, aber auch die (gesellschafts-)politische Entwicklung Chinas zur Sprache bringt. 1994 wurde Yimou für seine kritische Auseinandersetzung vor allem mit der Kulturrevolution mit einem fünfjährigen Berufsverbot bestraft.

Familienbande(n) August