Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

Lars und die Frauen
Lars and the Real Girl

In der liebenswürdigen Komödie Lars und die Frauen
verliert der junge Einzelgänger Lars in einem Provinzkaff des Mittleren Westens sein Herz an eine Sexpuppe. Er stellt sie seinen Kollegen als Freundin aus dem fernen Brasilien vor und quartiert sie bei der Familie seines Bruders ein. Nach anfänglichen Irritationen integrieren die Beteiligten das ungewöhnliche Paar in den Alltag und versuchen, dem unter Wahnvorstellungen Leidenden zurück in die Realität zu helfen. Durch die aufmerksame Charakterisierung aller Figuren hebt sich das Regiedebüt von vergleichbaren, um eigentümliche Sonderlinge kreisende Komödien ab.

\"Abgedreht\" - Verrücktes (Film)Leben 09/08