Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

La tierra as de quien la trabaja

Wie organisieren Zapatisten ihren Alltag in Chiapas, im umstrittenen Süden Mexikos? Einblick in ein lebendiges Experiment. Dazu wird ein eindrückliches Bild der Konfrontation zwischen einer autonomen Zapatistengemeinde und einer Regierungsbehörde gezeichnet. Leben kann vor allem, wer Land für den selbstbestimmten Anbau von Nahrungsmitteln hat - und eben dieses besetzten die Zapatisten entgegen aller Ansprüche der Regierung auf Grund und Boden.

Globale 06 - 3. Globalisierungskritisches Filmfestival, 27.3. - 2.4.