Könige der Welt

Mit dem größenwahnsinnigen Versprechen, die beste Rockband aller Zeiten zu werden, versenden Union Youth aus einem Kaff in Niedersachsen im Jahr 2000 ihre Demo-Tapes an die größten Musik-Labels der USA. Sie schaffen es nach Los Angeles, spielen vor Superstars, fahren in Limousinen, sitzen mit Robbie Williams und Josh Homme in Bars. Es ist eine rauschhafte und exzessive Zeit - bis zum bösen Erwachen. 15 Jahre später gehen sie alle ganz unterschiedliche Wege, als sich die Band um den Sänger Maze unter dem Namen Pictures neu formiert. Doch Maze hat Drogenprobleme. Ein schmerzhafter Selbstfindungstrip für alle Beteiligten beginnt. Der Dokumentarfilm fragt danach, was bleibt, wenn Träume erwachsen werden.
In Anwesenheit der Regisseure Christian von Brockhausen und Timo Großpietsch

Termine

Berlinale Spotlight: Perspektive Deutsches Kino

2016 feierte die Berlinale-Sektion Perspektive Deutsches Kino ihr 15. Jubiläum. Bereits zum 13. Mal spielt das Filmmuseum Potsdam die immer wieder spannende Filmauswahl nach und lädt die Filmemacher/-innen zum Gespräch ein. Von den ausgewählten kurzen und langen Spiel- oder Dokumentarfilmen sind allein drei an der Filmuniversität Babelsberg entstanden. Frisch von der Berlinale werden die Perspektive-Filme nach einem Tag »Kinopause« vom 21. bis 25. Februar im Filmmuseum zu sehen - und zu diskutieren - sein.