Kindheit

Die Kinder vor Margreth Olins Kamera, zwischen einem und sieben Jahren alt, spielen, feiern Geburtstag, tragen ihre Konflikte aus - immer liebevoll begleitet von den Erzieher*innen, die, statt zu erziehen, den Kindern erlauben sich zu entfalten. Kindheit dokumentiert eine Perspektive auf Kinder, die selbstverständlich sein könnte, inzwischen aber als Ausnahme auffällt. Kompetenzerwerb und Schulwissen sind in den meisten Kindergärten Thema. Die Regisseurin zeigt dagegen einen Ort, an dem die Kinder von den Erwachsenen möglichst unbehelligt bleiben.
Wir freuen uns, vor dem Film den Waldkindergarten Potsdam zu begrüßen. Unter umweltpädagogischem Schwerpunkt werden hier seit 2003 Kinder betreut. Der Verein wird sich mit seinem Team und einem Kurzfilm vorstellen und im Anschluss für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen.
Vorfilm: Huckel - Ein Waldvideo (R: Annett Zimmermann, D 2018, Dok., 7')

Termine

07 Juni 2018 | 19:00

Waldkinder Potsdam e.V. präsentiert