Kathedralen der Kultur (3D)

Sechs Filmemacher durchdringen in diesem inspirierenden 3D-Dokumentarfilm herausragende Bauwerke: die Berliner Philharmonie, die russische Nationalbibliothek in St. Petersburg, das Gefängnis im norwegischen Halden, das Opernhaus in Oslo, das Salk Institute for Biological Studies in Kalifornien und das Pariser Centre Pompidou. Im Mittelpunkt steht die Frage, was uns Gebäude erzählen würden, wenn sie sprechen könnten. Gerade durch die antirealistische Darstellung lädt das Gemeinschaftsprojekt zur Reflexion über die Bedeutung der Bauwerke ein.

Termine

Fast verpasst

Ausgesuchte aktuelle Filme - im Original mit Untertiteln oder synchronisiert - die durch die immer schnellere Auswertungskette viel zu kurz in den Kinos zu sehen sind, können Sie im Filmmuseum Potsdam auf großer Leinwand genießen. Bei uns sollen Sie nichts verpassen!