Kamakia - Die Helden der Insel
Kamakia - Die Helden der Insel

» Kino

Kamakia - Die Helden der Insel + Dígame - Sag mir / GÄSTE: Josephine Frydetzki und David Jeremy Rauschning

In Kamakia - Die Helden der Insel reist Kosta Rapadopoulos durch Griechenland und begibt sich auf die Spuren der sagenumwobenen "Kamakia" - eine Organisation, die einst von den griechischen Männern gegründet wurde, um den Bedürfnissen der nordeuropäischen "blonden" Frauen gerecht zu werden. Eine Dokumentation über die sexuelle Emanzipation des griechischen Mannes in den 1970er Jahren.
Im Film Dígame - Sag mir beschließt Esteban am 200. Jahrestag der Unabhängigkeit Argentiniens einen Schlussstrich unter seinen Plattenladen und seine Ehe mit Elisabeth zu ziehen. Er will wieder frei und unabhängig sein, wie damals, als er nach Buenos Aires kam, ohne Geld in der Tasche, voller Träume und Hoffnungen. Am Ende jedoch schafft es Esteban nicht, die neue Freiheit zu leben. Ein Film über Argentinien und die Frage, wie Unabhängigkeit möglich ist.

Potsdam-Berlinale 02/11