Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)
Filmmuseum Potsdam; F: J. Leopold (FMP)

» Kino

John Jane

Dokumentarfilm über ein Call-Center in einer Satellitenstadt am Rand von Mumbai, wo junge Inder in Nachtschichten für Anrufer aus den USA arbeiten. Porträtiert werden sechs Call-Agents, deren Einstellung zur Arbeit von strikter Ablehnung bis zur bewundernden Selbstaufgabe geht. Dabei bemüht sich der Film, sich in seine Protagonisten hineinzuversetzen und ihre Entfremdung vom alten Mumbai zu illustrieren, wofür er außergewöhnliche, subjektive Bild- und Tonwelten findet.

WORK IN PROGRESS (Juni)